Tauchcomputer Oceanic VEO 2

Tauchcomputer Oceanic VEO 2

199,00 EUR

incl. 19 % UST exkl.

Lieferzeit: sofort lieferbar

Tauchcomputer Oceanic VEO 2.0

Mit dem VEO 2.0 präsentieren wir nun den Nachfolger für den bekannten VEO 180. Und die jetzt neuen technischen Möglichkeiten wurden deutlich erweitert. Zum ersten Mal finden Sie hier bei einem Tauchcomputer der Mittelklasse gleich zwei verschiedene Rechenmodelle zur Auswahl. Dies ist zum einen der bewährte Pelagic DSAT-Algorithmus, der in bislang allen Oceanic Tauchcomputern alleine zum Einsatz kam. Dieses Rechenmodell ist dank seiner längeren Grundzeiten beim jeweils  ersten Tauchgang ideal für einzelne Tauchgänge mit dem klassischen Rechteckprofil. Wenn der Taucher noch entsättigt ist, wird damit die maximale aber immer noch sichere Grundzeit ermittelt. Ideal also für Taucher, die nur einen Tauchgang pro Tag absolvieren - egal ob im Urlaub oder in den heimischen Gewässern. Die Daten für das Pelagic DSAT-Rechenmodell wurde in tausenden von Tauchgängen und Dopplerstudien mit PADI im PADIs Recreational Dive Planner (RDP) ermittelt. Als zweite Rechenvariante steht Ihnen alternativ das Pelagic Z+-Modell zur Verfügung. Dieser Algorithmus basiert auf dem Bühlmann-Modell ZHL-16C. In dieser Einstellung wird der Rechner um rund 15 - 20 Prozent konservativer, ist aber sehr gut für viele Wiederholungs- und Multilevel-Tauchgänge geeignet, wie es bei einem klassischen Tauchurlaub der Fall ist. Ein weiterer Vorteil des Pelagic Z+-Modus' ist die bessere Kompatibilität der Tauchdaten mit dem Tauch-Buddy, wenn dieser einen Rechner der Mitbewerber benutzt. Weitere Features sind: Nitroxberechnungen bis 50 Prozent Sauerstoffanteil, drei Betriebs-Varianten - als Deko-Computer, als Tiefenmesser oder im Freitauchmodus, Bedienkomfort über zwei Druckknöpfe, akustische Alarme werden durch eine separate blinkende LED im Gehäuse unterstützt, Deep Stop-Funktion mit Countdown Timer, SmartGlo-Hintergrundbeleuchtung, einfacher Abruf der Daten des letzten Tauchganges mit nur einem Knopfdruck, History-Funktion, optionales PC-Interface (OceanLog), Firmware-Auto-Update und vieles mehr. Oceanic - Innovation first.

• Max.Tauchtiefe 100 m
• Automatische Höhenanpassung von 600 bis 4200 m
• Variable Aufstiegsgeschwindigkeit
• Aktivierung manuell und durch Wasserkontakt
• Optische und akustische Alarme
• Deep Stopp
• Aktive Beleuchtung
Freitauch- und Tiefenmessermodus
• Batterie kann vom Taucher gewechselt werden - Kapazität ca. 300 h
• 24 Logbucheinträge + History
• 12 Kompartimente (theoretische Gewebe)
• Dual Algorithmen (DSAT und PZ+) - dadurch ist eine Anpassung auf den Computer des Tauchpartners möglich
• Numerische und graphische Anzeigen

Diesen Artikel haben wir am Dienstag, 19. Juni 2012 in unseren Katalog aufgenommen.

Spearfishing-Shop
XTC-Design - Der Templateshop
eCommerce Engine © 2006 xt:Commerce Shopsoftware
Parse Time: 0.098s